Barena

Barena Venezia, ein kleines Familienunternehmen aus Venedig, hat in den letzten 27 Jahren die Art und Weise, wie sich Männer (und Frauen) in und außerhalb Italiens kleiden, maßgeblich beeinflusst. Bevor „Sprezzatura“ und „Soft Tailoring“ für Mode-Redakteure weltweitz zum Begriff wurden, zeigte Barena Männern, wie man sich lässig und mit Stil kleidet. Ich finde es schwierig, Barena zu charakterisieren: Barena ist nicht sportlich, nicht klassisch, nicht lässig – es ist eine Mischung aus allem. Francesca Zara Die Inspiration für die Barena Kollektionen geht auf den Stil der Landbewohner Venedigs zurück: Der Name Barena leitet sich von dem Begriff „Baro“ ab, der so viel wie „aufstrebendes Land“ bedeutet – ein Hinweis auf die Charakteristik der venezianischen Landschaft, in der Jagen, Angeln und Segeln auf einer „Sanpierotta“, der auf dem Logo des Labels abgebildeten Gondel, eine noch immer wichtige Rolle spielen. „Nichts inspiriert uns mehr als das Leben am Meer und in der Lagune“, sagt Barena-Kreativdirektor Pigozzo.

WebsiteInstagram